Ihr Ansprechpartner für Asbestsanierung

Asbestarbeiten nach TRGS 519

Für den Umgang mit Asbest werden hohe Sicherheitsmaßnahmen vorgeschrieben. Die eingeatmeten Fasern des Baustoffs können Lungenkrebs verursachen. Bis in die Neunzigerjahre hinein war Asbest ein beliebtes Material im Bau. Wollen Sie die Asbestabfälle nun wieder loswerden, ist Jolmes aus Paderborn der richtige Ansprechpartner für Sie. Als spezialisiertes Unternehmen sind wir für die Asbestentsorgung und Asbestsanierung in Paderborn tätig.

Nach der TRGS 519 ist bei der Sanierung von Asbest eine Faserfreisetzung zu vermeiden. Unsere jeweiligen durchgeführten Arbeiten melden wir gemäß der TRGS 519 bei den Behörden an und führen diese fachgerecht durch.

Zertifizierter Fachbetrieb für Asbestentsorgung und Sanierung

Jolmes ist Ihr zertifizierter Fachbetrieb für Asbestsanierung und Asbestentsorgung. Wir entfernen sowohl festgebundene asbesthaltige Materialien in Platten, Unterdecken, Wellasbestplatten und mehr als auch schwachgebundene asbesthaltige Materialien in Dichtungen, Pappen, Isolierungen, Oberflächen und mehr. 

Unsere Leistungen der Asbestsanierung umfassen die Massenermittlung, den Abbau und die Entsorgung der asbesthaltigen Materialien. Den Asbest entsorgen unsere Fachkräfte fachgerecht auf einer jeweils zugelassenen Deponie. Nach der Asbestsanierung können Sie endlich wieder aufatmen.

Sie sind auf der Suche nach einem zertifizierten Fachbetrieb für Asbestentsorgung und Asbestsanierung in und um Paderborn? Jolmes ist Ihr professioneller Ansprechpartner. Rufen Sie uns am Besten gleich an.

05251 - 89990